Zahlungsarten

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahlart aus.

Vorkasse

Bitte überweisen Sie den fälligen Gesamtbetrag, wie er auf der Auftragsbestätigung angezeigt wird, auf das folgende Konto:

Kontoinhaber: Alpenstolz GmbH
Bankname: Sparkasse Rosenheim
Bankleitzahl: 711 500 00
Kontonummer: 111 641
IBAN: DE44 7115 0000 0000 1116 41
BIC: BYLADEM1ROS
 
Geben Sie als Verwendungszweck Ihre Kunden- oder Auftragsnummer an.
Die Rechnungsstellung erfolgt am Versandtag. Überweisungsgebühren aus dem Ausland gehen zu Lasten des Kunden.

Bitte beachten Sie, dass die Produktion erst einen Tag nach Geldeingang beginnt, da dieser erst nach 10 Uhr ersichtlich ist.

Sofortüberweisung

Zur Nutzung des TÜV-zertifizierten, blitzschnellen Online-Zahlungssystems „Sofortüberweisung“ benötigen Sie ein onlinefähiges Bankkonto (PIN und TAN).
Dieser Zahlungsservice ist kostenfrei und bis zu einem Gesamtbetrag von 10.000 € möglich. Bitte prüfen Sie auch ggf. abweichende Kontolimits bei Ihrer Bank. Beachten Sie, dass die Belastung Ihres Kontos mit Abschluss der Bestellung, spätestens jedoch mit Zusendung der Auftragsbestätigung erfolgt.

Paypal

Zur schnellen und sicheren Bezahlung mit PayPal benötigen Sie ein PayPal-Konto. Es wird eine Zahlungsservice-Gebühr von 2 % des Gesamtbetrages, wie er auf der Bestellübersicht angezeigt wird, jedoch mindestens 3,45 € inkl. MwSt. (2,90 € exkl. MwSt.) erhoben. Dieser Zahlungsservice ist bis zu einem Gesamtbetrag von 8.000 € möglich. Beachten Sie, dass die Belastung Ihres Kontos mit Abschluss der Bestellung, spätestens jedoch mit Zusendung der Auftragsbestätigung erfolgt.

Falls Sie noch kein PayPal-Konto besitzen, können Sie hier kostenlos ein Konto eröffnen.

Kreditkarte

Sie bezahlen per Visa- oder Master-Card. Dabei wird eine Zahlungsservice-Gebühr von 2 % des Gesamtbetrages, wie er auf der Bestellübersicht angezeigt wird, jedoch mindestens 3,45 € inkl. MwSt. (2,90 € exkl. MwSt.) erhoben. Der maximale Gesamtbetrag richtet sich nach dem auf Ihrem Bankkonto eingestellten Kontolimit. Beachten Sie, dass die Belastung Ihres Kontos mit Abschluss der Bestellung, spätestens jedoch mit Zusendung der Auftragsbestätigung erfolgt.